Scharnweber Str. 2, 13405 Berlin
030 - 49 87 22 88
Mo. - Fr. 08 - 17 Uhr
Versandkostenfrei ab 99€!
WillkommenShopAlarmanlagenCAN Bus Wohnmobil Alarmanlage
SPARE €26

CAN Bus Wohnmobil Alarmanlage

UVP: 233,00  inkl.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Verfügbar ist die CAN-Bus Wohnmobil Alarmanlage für über 400 Fahrzeugtypen. Besonders
einfach ist die Handhabung, denn das System kann über die original
Fahrzeug-Fernbedienung geschärft sowie entschärft werden.

Artikelnummer: 10001-W Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Verfügbar ist die CAN-Bus Wohnmobil Alarmanlage für über 400 Fahrzeugtypen. Besonders
einfach ist die Handhabung, denn das System kann über die original
Fahrzeug-Fernbedienung geschärft sowie entschärft werden.

Ausgeliefert wird dieser Alarmanlagentyp bereits fertig auf den Fahrzeugtyp
programmiert. Zur Einrichtung geben Sie bitte bereits bei der Bestellung das
PKW-Modell, den Fahrzeugtyp und das Baujahr über das Feld „Weitere Nachricht“
in der Bestellabwicklung an. Sollte dies bei der Bestellung nicht erfolgen,
können Sie die Einstellung auch selbst vornehmen – ganz einfach mit Hilfe der
zwei Einstellregler am Steuerteil der Alarmanlage.

Je nach Ausbaustufe werden nur vier bis
sechs Kabel mit dem Fahrzeug verbunden und Sie sind fertig mit der
Installation. Der große Vorteil dieses Systems ist die Möglichkeit die
Blinksignale bei vielen Fahrzeugen, direkt auf den CAN-Bus zu schreiben, was die
Installation vereinfacht, da keine Blinkerleitungen im Fahrzeug ausgemessen
werden müssen. Im Steuerteil ist ein Erschütterungssensor integriert, welcher
sich stufenlos auf die Gegebenheiten einstellen lässt. Ein detaillierter fahrzeugsspezifischer
Anschlussplan runden das System ab. Der akustische Alarm wird über die
Fahrzeughupe oder durch eine Alarmsirene erzeugt. Welche Art des akustischen
Alarms Sie bevorzugen, können Sie oberhalb in der Auswahlbox wählen. Lediglich
beim Alarmsystem mit Alarmsirene ist zusätzlich ein Kabel im Motorraum zu
verlegen.

Keine Sorge vor Trickeinbrechern: Aktuell werden vermehrt Alarmanlagen mit
kopierten oder gestohlenen Werksfernbedienungen oder Verlängerung des KeylessGo
Signals entschärft. Verhindert werden kann das ganz einfach mit dem optionalen
Handsender oder Transponder. Dieser wird am System angemeldet und das
Entschärfen ist nur durch den zusätzlichen Handsender möglich. Bei Verwendung
des Transponders, muss beim Entschärfen der Transponder in Reichweite sein,
ansonsten löst die Alarmanlage den Alarm aus. Diebe können so mithilfe eines
kopiertem Schlüssel-Code oder verlängertem Transponder-Signal die Alarmanlage
nicht entschärfen. Das Scharfschalten der Alarmanlage kann mit original
Fahrzeug-Fernbedienung, KeylessGo oder Alarmanlagen-Fernbedienung erfolgen.

FUNKTIONEN:

  • Schärfen/Entschärfen mit den originalen Fahrzeug-Fernbedienungen
  • Ansteuerung der Fahrzeughupe (akustischer Alarm wird mittels Fahrzeughupe
    erzeugt) oder einer Alarmsirene
  • Akustischer Bestätigungston beim Öffnen und Schließen per Fernbedienung (einstellbar)
  • Türüberwachung über CAN-Bus
  • Motorhauben-/Heckklappenüberwachung über CAN-Bus*
  • Auswertung und Überwachung der Zündung über CAN-Bus
  • Erschütterungssensor mit Vorwarnfunktion ist im Steuerteil integriert
  • Erschütterungssensor und externe Sensoren vorübergehend per Fernbedienung
    abschaltbar
  • Ansteuerung der Warnblinkanlage
  • Automatisches Schärfen der Anlage oder nur der Wegfahrsperre
  • Wiederschärfung bei versehentlichen Entschärfen
  • Frei wählbarer PIN-Code
  • Anschlussmöglichkeit für Zusatz-Sensoren mit Vorwarnfunktion
  • Status LED
  • Anlasserunterbrechung
  • Panikfunktion
  • Alarmspeicher
    und viele weitere Funktionen

Zulassung nach EU-Richtlinie 95/54 und 95/56

* muss vom CAN-Bus des Fahrzeuges unterstützt werden.

Lieferung erfolgt inkl.:

Steuerteil, universeller Kabelsatz, Statusleuchtdiode,
Service-Taster, Scheibenaufkleber und Fahrzeug spezifische deutsche
Einbauanleitung.

Eine Übersicht der verfügbaren Fahrzeuge erhalten Sie, wenn Sie unterhalb den
Weblink „“CAN-Bus Fahrzeugliste““ klicken.

Verfügbare Downloads und Anleitung:

Download Anleitung CAN2: Download

CAN-Bus Fahrzeugliste: CAN-Bus_Fahrzeugliste

 

Quick Comparison

SettingsCAN Bus Wohnmobil Alarmanlage removeAlarm-Sirene, mini removeBluetooth Akku-Sirene removeAlarm-Sirene, flach removeOBD-Schutz removeVIPER 3606V Alarmsystem mit zwei 7146V Fernbedienungen remove
NameCAN Bus Wohnmobil Alarmanlage removeAlarm-Sirene, mini removeBluetooth Akku-Sirene removeAlarm-Sirene, flach removeOBD-Schutz removeVIPER 3606V Alarmsystem mit zwei 7146V Fernbedienungen remove
ImageCAN Bus Wohnmobil AlarmanlageCAN Bus Wohnmobil AlarmanlageCAN Bus Wohnmobil AlarmanlageCAN Bus Wohnmobil AlarmanlageCAN Bus Wohnmobil AlarmanlageCAN Bus Wohnmobil Alarmanlage
SKU10001-W2001520013200142002010007
Rating
PriceUVP: 233,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
49,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
89,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
29,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
129,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
199,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Stock
Availability
Add to cart

In den Warenkorb

In den Warenkorb

In den Warenkorb

In den Warenkorb

In den Warenkorb

In den Warenkorb

ContentVerfügbar ist die CAN-Bus Wohnmobil Alarmanlage für über 400 Fahrzeugtypen. Besonders einfach ist die Handhabung, denn das System kann über die original Fahrzeug-Fernbedienung geschärft sowie entschärft werden. Ausgeliefert wird dieser Alarmanlagentyp bereits fertig auf den Fahrzeugtyp programmiert. Zur Einrichtung geben Sie bitte bereits bei der Bestellung das PKW-Modell, den Fahrzeugtyp und das Baujahr über das Feld „Weitere Nachricht“ in der Bestellabwicklung an. Sollte dies bei der Bestellung nicht erfolgen, können Sie die Einstellung auch selbst vornehmen – ganz einfach mit Hilfe der zwei Einstellregler am Steuerteil der Alarmanlage. Je nach Ausbaustufe werden nur vier bis sechs Kabel mit dem Fahrzeug verbunden und Sie sind fertig mit der Installation. Der große Vorteil dieses Systems ist die Möglichkeit die Blinksignale bei vielen Fahrzeugen, direkt auf den CAN-Bus zu schreiben, was die Installation vereinfacht, da keine Blinkerleitungen im Fahrzeug ausgemessen werden müssen. Im Steuerteil ist ein Erschütterungssensor integriert, welcher sich stufenlos auf die Gegebenheiten einstellen lässt. Ein detaillierter fahrzeugsspezifischer Anschlussplan runden das System ab. Der akustische Alarm wird über die Fahrzeughupe oder durch eine Alarmsirene erzeugt. Welche Art des akustischen Alarms Sie bevorzugen, können Sie oberhalb in der Auswahlbox wählen. Lediglich beim Alarmsystem mit Alarmsirene ist zusätzlich ein Kabel im Motorraum zu verlegen. Keine Sorge vor Trickeinbrechern: Aktuell werden vermehrt Alarmanlagen mit kopierten oder gestohlenen Werksfernbedienungen oder Verlängerung des KeylessGo Signals entschärft. Verhindert werden kann das ganz einfach mit dem optionalen Handsender oder Transponder. Dieser wird am System angemeldet und das Entschärfen ist nur durch den zusätzlichen Handsender möglich. Bei Verwendung des Transponders, muss beim Entschärfen der Transponder in Reichweite sein, ansonsten löst die Alarmanlage den Alarm aus. Diebe können so mithilfe eines kopiertem Schlüssel-Code oder verlängertem Transponder-Signal die Alarmanlage nicht entschärfen. Das Scharfschalten der Alarmanlage kann mit original Fahrzeug-Fernbedienung, KeylessGo oder Alarmanlagen-Fernbedienung erfolgen. FUNKTIONEN:
  • Schärfen/Entschärfen mit den originalen Fahrzeug-Fernbedienungen
  • Ansteuerung der Fahrzeughupe (akustischer Alarm wird mittels Fahrzeughupe erzeugt) oder einer Alarmsirene
  • Akustischer Bestätigungston beim Öffnen und Schließen per Fernbedienung (einstellbar)
  • Türüberwachung über CAN-Bus
  • Motorhauben-/Heckklappenüberwachung über CAN-Bus*
  • Auswertung und Überwachung der Zündung über CAN-Bus
  • Erschütterungssensor mit Vorwarnfunktion ist im Steuerteil integriert
  • Erschütterungssensor und externe Sensoren vorübergehend per Fernbedienung abschaltbar
  • Ansteuerung der Warnblinkanlage
  • Automatisches Schärfen der Anlage oder nur der Wegfahrsperre
  • Wiederschärfung bei versehentlichen Entschärfen
  • Frei wählbarer PIN-Code
  • Anschlussmöglichkeit für Zusatz-Sensoren mit Vorwarnfunktion
  • Status LED
  • Anlasserunterbrechung
  • Panikfunktion
  • Alarmspeicher und viele weitere Funktionen
Zulassung nach EU-Richtlinie 95/54 und 95/56 * muss vom CAN-Bus des Fahrzeuges unterstützt werden. Lieferung erfolgt inkl.: Steuerteil, universeller Kabelsatz, Statusleuchtdiode, Service-Taster, Scheibenaufkleber und Fahrzeug spezifische deutsche Einbauanleitung. Eine Übersicht der verfügbaren Fahrzeuge erhalten Sie, wenn Sie unterhalb den Weblink ""CAN-Bus Fahrzeugliste"" klicken. Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung CAN2: Download CAN-Bus Fahrzeugliste: CAN-Bus_Fahrzeugliste  
Diese Sirene ist noch kompakter als die normale Pandora-Sirene. Sie eignet sich besonders, wenn nur wenig Raum beim Einbauen zu Verfügung steht. Der etwas geringere Schalldruck im Vergleich zur Standardsirene, wird durch eine erhöhte Frequenz ausgeglichen. Somit erzeugt die PS-333 trotz ihrer geringen Bauform einen unüberhörbaren Alarmton. Bei der Nachrüstung einer Motorrad-Alarmanlage kommt die geringe Größe der Alarmsirene jedem zugute. Technische Daten: Abmessungen: 52 mm x 69 mm x 19 mm Anschlußkabel: 1,9 m (2-adrig / schwarz ummantelt) Temperatur-Bereich: -40°C bis +85°C Stromaufnahme bei Alarm: 0,3 A Lautstärke: 110 dBDie neue batteriegepufferte Sirene von Pandora PS-332BT lässt sich sehr schnell im Fahrzeug einbauen, da keinerlei Kabel von der Alarmanlage zur Sirene verlegt werden müssen. Auch der typische Schlüssel, welcher normalerweise bei einer Akku-Sirene dabei ist, um sie Ein- und Auszuschalten, entfällt hier. Durch die neuartige, verschlüsselte Bluetooth-Technologie erkennt die Sirene den Zustand der Alarmanlage und meldet beim Manipulation im geschärften Zustand den Alarm selbstständig. Das Überprüfen der Funkstrecke schützt das System vor sogenannten Jammern. Wird die Funkstrecke durch ein Störsignal im geschärften Zustand gestört, löst die Sirene den Alarm am Fahrzeug aus. Dank der geringen Baugröße, lässt sich die Akku-Sirene problemlos auch in neuere Fahrzeuge verbauen. Gerade bei Leasing-Fahrzeugen oder Oldtimern, wo zusätzliche Bohrungen für eine Sirenenhalterung nicht gewünscht werden, ist diese Sirene ideal. Sie lässt sich durch ihre flasche Bauform von nur 19 mm an einem Bauteil im Fahrzeug ankleben. Durch den neuesten Bluetooth-Standard kommt die Sirene mit einem extrem geringen Stromverbrauch von unter 1 mA im Standby-Modus aus. Sie wird somit auch nicht von sensibelster Fahrzeugelektrik als Fehlerquelle lokalisiert. Die Sirene ist kompatibel mit allen Pandora Alarmanlage die über eine Bluetooth-Funktion verfügen. Technische Daten: Abmessungen: 88 x 63 x 19 mm Anschlußkabel: 50 cm (2-adrig) Temperatur-Bereich: -40°C bis +85°C Ruhestrom: unter 1 mA Stromaufnahme bei Alarm: 300 mA Lautstärke: 120 dB Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung PS-332BT Funk Akku Sirene: DownloadBesonders flache und kompakte Sirene mit hohem Schalldruck und sehr eindringlicher Frequenz. Der Signalton wird mit +12 Volt oder Masse aktiviert. Die Befestigung kann über seitliche Ösen bzw. mittles Klebepad erfolgen. Im Motorraum mit schlechten Platzverhältnissen ist diese Sirene ideal zu verbauen. Auch als Innenraumsirene zur zusätzlichen Abschreckung lässt sich diese Sirene einsetzen. Das extra lange schwarze Anschlusskabel spart Zeit bei der Installation. Technische Daten: Abmessungen: 87 x 60 x 19 mm Anschlußkabel: 1,9 m (2-adrig / schwarz ummantelt) Temperatur-Bereich: -30°C bis +80°C Stromaufnahme bei Alarm: 0,5 A Lautstärke: 120 dBEine der hauptsächlich angewendeten Methoden beim Fahrzeugdiebstahl ist die unerlaubte Verbindung mit der Diagnosebuchse (OBD-II On-Board-Diagnose) und die Manipulation der Fahrzeug-Software. Dabei wird versucht, den Diebstahlschutz und Wegfahrsperre des Fahrzeugs zu umgehen. Der OBD-II-Anschluss befindet sich leicht zugänglich im Inneren des Fahrzeugs und Eindringlinge können sich problemlos darüber mit dem Bordnetzgerät verbinden. Wenn Sie Zugang zur Steuerelektronik haben, können Sie die Standardsoftware des Fahrzeugs manipulieren. Dadurch ist zum Beispiel ein Umgehen der originalen Wegfahrsperre möglich um den Motor zu Starten und das fahrzeug zu entwenden. Das OBD BLOCK-System schützt den Diagnoseanschluss des Fahrzeugs vor unbefugtem Zugriff. OBD BLOCK besteht aus einem Adapterstecker und einem Unterbrecher. Adapter und Unterbrecher sind aufeinander abgestimmt, dass nur mit dem passenden Adapter der Diagnoseanschluss frei gegeben wird. Der Unterbrecher ist sehr klein und wird nach der Installation einfach im Kabelbaum eingebunden. Somit ist es für einen Dieb nur mit erhöhtem Aufwand möglich, die Ursache der Unterbrechung zu finden. Der Vorteil des OBD-BLOCK gegenüber anderen Sicherheitsmaßnahmen, wie OBD-Verlegung oder Verlängerung des ODB-Steckers bzw. mechanisches Blocken des Steckers, ist der verdeckte Einbau. Ein Dieb sieht nicht, wie und wo die OBD-Schnittstelle außer Kraft gesetzt wurde. Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung OBD Block: DownloadMit seiner besonders einfachen Handhabung ist die VIPER 3106V ist die ideale Einsteiger Alarmanlage für Fahrzeuge ohne Fernbedienung, beziehungsweise für Fahrzeuge, die über eine separate Fernbedienung gesichert werden sollen. Entwickelt in den USA ist das legendäre VIPER Alarmsystem 3106V die meistverkaufte Auto-Alarmanlage der Welt und wurde in den USA entwickelt. Autoalarmsystem mit ZV-Steuerung Mit dem Schärfen der Alarmanlage lässt sich auch die Zentralverriegelung aktivieren. Zentralverriegelungsansteuerung (200mA) Die Ausgänge zur Steuerung der Zentralverriegelung kann nahezu jede Werks-ZV fernsteuern. Über optionale CAN Bus Module oder Relais können auch datenbusgesteuerte Systeme ferngesteuert oder komplette Stellmotoren nachgerüstet werden. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung des optionalen 451M Relais. Zwei AUX Zubehörkanäle (200mA) Mit der Funkfernbedienung lassen sich auch andere Funktionen, wie der elektrischen Kofferraum, aus über 50 Metern fernsteuern. Clone-Safe® Code-Hopping® Wechselkodierung Das Signal der Fernbedienung kann nicht mittels Cloning kopiert werden und wechselt bei jedem Tastendruck den Sendecode (Code-Hopping) 2-Zonen Stinger® Shock Sensor Der in der Alarmzentrale integrierte Schocksensor reagiert absolut fehlalarmfrei auf Stösse oder Parkrempler. Er kann auf jedes Fahrzeug und jede gewünschte Empfindlichkeit kalibriert werden. 6-Ton Revenger® Neodymsirene Die extrem laute Sirene ist mit 121dB/1m Schalldruck unüberhörbar und kann durch seine geringen Abmessungen überall installiert werden. Ansteuerung der Blinker (Onboard XCR-Relais) Die VIPER 350PLUS kann die Blinker vom Auto ansteuern um auch optisch einen Alarm zu melden. Zusätzlich leuchten die Blinker beim Schärfen und Entschärfen kurz auf. Anlasserunterbrechungsrelais Das mitgelieferte Anlasserunterbrechungsrelais kann separat im Fahrzeug eine Leitung unterbrechen, die das Anlassen des Motors sicher verhindert. Ansteuerung des Innenlichtes (200mA) Über diesen Ausgang kann die Lampe im Fahrzeuginnenraum gesteuert werden. Dadurch wird schon beim Entschärfen der Innenraum ausgeleuchtet bzw. blinkt bei einem Alarm abwechselnd mit den Blinkern um mehr Aufsehen zu erregen. Ansteuerung der Komfortschließung Sollte Ihr Fahrzeug über eine Komfortschließung, also das Verschließen der Fenster über die Zentralverriegelung verfügen, kann diese auch angesteuert werden. NPC® Anti-Fehlalarmtechnologie Eine professionell eingebaute VIPER wird niemals einen Fehlalarm auslösen. Sollte trotzdem eine Alarmzone mehrfach einen Alarm auslösen, schaltet die VIPER diese automatisch aus und das Fahrzeug bleibt trotzdem abgesichert. Kontrollcenter mit Antenne Das VIPER Kontrollcenter ist die perfekte Kombination aus Empfangsantenne, Receiver, Status-LED und Servicetaster in einer Einheit. Es ermöglicht eine einfache Montage und perfekte Bedienung. Elektronische Programmierung über ESP-Schnittstelle oder von Hand Alle Einstellungen können über den Servicestaster durchgeführt werden. Schneller und detaillierter macht der Profi das elektronisch über die ESP-Schnittstelle mit dem optionalen Bitwriter Multiplex Alarmeingang für optionale Sensoren (z.B. den MS508 Radarsensor) Sie können die VIPER mit zusätzlichen Sensoren ihren Bedürfnissen anpassen. Der Multiplexeingang ist offen für Ihre Erweiterungen. Wenn Ihr Sensor keinen passenden Stecker hat, benötigen Sie das optionale Kabel 8292. Alarmeingang für Motorhaube/Kofferraum An den Sofortalarmeingang wird der Kofferraumkontakt und der Alarmkontakt für die Motorhaube angeschlossen. Alarmzonendiagnose für jeden Alarmeingang Jede Funktion der VIPER wird ständig überwacht. Eine offene Türe beim Schärfen wird zum Beispiel sofort gemeldet als Fehler. Zwei Funkhandsender 4-Tasten 7146V Sie bedienen die VIPER aus bis zu 100m Reichweite bequem per Fernbedienung. E-Zulassungsnummer: e11 10R-035487 Natürlich ist die VIPER zugelassen und geprüft. HINWEIS ROLLING CODE Dieses Produkt ist durch das Rolling- oder Wechsel-Code Verfahren vor sogenannten Replayangriffen geschützt. Alle Steuersignale zwischen diesem Produkt und der VIPER Alarmzentrale sind individualisiert und damit nicht durch unbefugte Dritte reproduzierbar. Dieses Verfahren zum Schutz vor Manipulation durch Dritte, übertrifft die Anforderungen der Sicherheitsnorm DIN EN 50131-1 Grad 2. HINWEIS ZUR AUSSTATTUNG Je nach Fahrzeugtyp und Ausstattung können zusätzliche Kosten für Montage, Adaptionen und Datenbusmodule entstehen, wenn Sie das Fahrzeug steuern oder fernstarten wollen. BATTERIEVERORDNUNG Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Das Batteriegesetz gilt gemäß 1 Abs. 1 S. 2 Batteriegesetz auch für Batterien, die in andere Produkte eingebaut oder anderen Produkten beigefügt sind. Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien zurückzugeben. Sie können Ihre alten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien der betreffenden Art verkauft werden. Sie können Ihre Batterien auch im Versand unentgeltlich zurückgeben. Falls Sie von der zuletzt genannten Möglichkeit Gebrauch machen wollen, schicken Sie Ihre alten Batterien bitte frei an unsere Adresse (unfreie Lieferungen werden abgelehnt). Diese Zeichen finden Sie auf schadstoffhaltigen Batterien und Akkus: - Pb = Batterie/Akku enthält Blei - Cd = Batterie/Akku enthält Cadmium - Hg = Batterie/Akku enthält Quecksilber WEITERE SUCHBEGRIFFE - Viper 3105V, 3105v - Viper 3106V, 3106v
Additional information
Wähle die Eigenschaften die Du angezeigt bekommen möchtest.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Content
  • Additional information
Ausserhalb klicken um die Vergleichen Tabelle auszublenden
Vergleichen
X