Scharnweber Str. 2, 13405 Berlin
030 - 49 87 22 88
Mo. - Fr. 08 - 17 Uhr
Versandkostenfrei ab 99€!
WillkommenShopAlarmanlagenCAN Bus Auto Alarmanlage
SPARE €26

CAN Bus Auto Alarmanlage

UVP: 233,00  inkl.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Verfügbar ist die CAN-Bus Auto Alarmanlage für über 400 Fahrzeugtypen. Besonders
einfach ist die Handhabung, denn das System kann über die original
Fahrzeug-Fernbedienung geschärft sowie entschärft werden.

Artikelnummer: 10001 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Verfügbar ist die CAN-Bus Auto Alarmanlage für über 400 Fahrzeugtypen. Besonders
einfach ist die Handhabung, denn das System kann über die original
Fahrzeug-Fernbedienung geschärft sowie entschärft werden.

Ausgeliefert wird dieser Alarmanlagentyp bereits fertig auf den Fahrzeugtyp
programmiert. Zur Einrichtung geben Sie bitte bereits bei der Bestellung das
PKW-Modell, den Fahrzeugtyp und das Baujahr über das Feld „Weitere Nachricht“
in der Bestellabwicklung an. Sollte dies bei der Bestellung nicht erfolgen,
können Sie die Einstellung auch selbst vornehmen – ganz einfach mit Hilfe der
zwei Einstellregler am Steuerteil der Alarmanlage.

Je nach Ausbaustufe werden nur vier bis
sechs Kabel mit dem Fahrzeug verbunden und Sie sind fertig mit der
Installation. Der große Vorteil dieses Systems ist die Möglichkeit die
Blinksignale bei vielen Fahrzeugen, direkt auf den CAN-Bus zu schreiben, was die
Installation vereinfacht, da keine Blinkerleitungen im Fahrzeug ausgemessen
werden müssen. Im Steuerteil ist ein Erschütterungssensor integriert, welcher
sich stufenlos auf die Gegebenheiten einstellen lässt. Ein detaillierter fahrzeugsspezifischer
Anschlussplan runden das System ab. Der akustische Alarm wird über die
Fahrzeughupe oder durch eine Alarmsirene erzeugt. Welche Art des akustischen
Alarms Sie bevorzugen, können Sie oberhalb in der Auswahlbox wählen. Lediglich
beim Alarmsystem mit Alarmsirene ist zusätzlich ein Kabel im Motorraum zu
verlegen.

Keine Sorge vor Trickeinbrechern: Aktuell werden vermehrt Alarmanlagen mit
kopierten oder gestohlenen Werksfernbedienungen oder Verlängerung des KeylessGo
Signals entschärft. Verhindert werden kann das ganz einfach mit dem optionalen
Handsender oder Transponder. Dieser wird am System angemeldet und das
Entschärfen ist nur durch den zusätzlichen Handsender möglich. Bei Verwendung
des Transponders, muss beim Entschärfen der Transponder in Reichweite sein,
ansonsten löst die Alarmanlage den Alarm aus. Diebe können so mithilfe eines
kopiertem Schlüssel-Code oder verlängertem Transponder-Signal die Alarmanlage
nicht entschärfen. Das Scharfschalten der Alarmanlage kann mit original
Fahrzeug-Fernbedienung, KeylessGo oder Alarmanlagen-Fernbedienung erfolgen.

FUNKTIONEN:

  • Schärfen/Entschärfen mit den originalen Fahrzeug-Fernbedienungen
  • Ansteuerung der Fahrzeughupe (akustischer Alarm wird mittels Fahrzeughupe
    erzeugt) oder einer Alarmsirene
  • Akustischer Bestätigungston beim Öffnen und Schließen per Fernbedienung (einstellbar)
  • Türüberwachung über CAN-Bus
  • Motorhauben-/Heckklappenüberwachung über CAN-Bus*
  • Auswertung und Überwachung der Zündung über CAN-Bus
  • Erschütterungssensor mit Vorwarnfunktion ist im Steuerteil integriert
  • Erschütterungssensor und externe Sensoren vorübergehend per Fernbedienung
    abschaltbar
  • Ansteuerung der Warnblinkanlage
  • Automatisches Schärfen der Anlage oder nur der Wegfahrsperre
  • Wiederschärfung bei versehentlichen Entschärfen
  • Frei wählbarer PIN-Code
  • Anschlussmöglichkeit für Zusatz-Sensoren mit Vorwarnfunktion
  • Status LED
  • Anlasserunterbrechung
  • Panikfunktion
  • Alarmspeicher
    und viele weitere Funktionen

Zulassung nach EU-Richtlinie 95/54 und 95/56

* muss vom CAN-Bus des Fahrzeuges unterstützt werden.

Lieferung erfolgt inkl.:

Steuerteil, universeller Kabelsatz, Statusleuchtdiode,
Service-Taster, Scheibenaufkleber und Fahrzeug spezifische deutsche
Einbauanleitung.

Eine Übersicht der verfügbaren Fahrzeuge erhalten Sie, wenn Sie unterhalb den
Weblink „“CAN-Bus Fahrzeugliste““ klicken.

Verfügbare Downloads und Anleitung:

Download Anleitung CAN2: Download

CAN-Bus Fahrzeugliste: CAN-Bus_Fahrzeugliste

Quick Comparison

SettingsCAN Bus Auto Alarmanlage remove2-Zonen Radarsensor removeFunk-Bewegungsmelder removeFunk-Akkusirene removeNeigungssensor removeTriGas-Sensor remove
NameCAN Bus Auto Alarmanlage remove2-Zonen Radarsensor removeFunk-Bewegungsmelder removeFunk-Akkusirene removeNeigungssensor removeTriGas-Sensor remove
ImageCAN Bus Auto AlarmanlageCAN Bus Auto AlarmanlageCAN Bus Auto AlarmanlageCAN Bus Auto AlarmanlageCAN Bus Auto AlarmanlageCAN Bus Auto Alarmanlage
SKU100012000420008200172000520006
Rating
PriceUVP: 233,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
79,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
UVP: 94,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
79,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
49,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
UVP: 109,00  inkl.
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Stock
Availability
Add to cart

In den Warenkorb

In den Warenkorb

In den Warenkorb

In den Warenkorb

In den Warenkorb

In den Warenkorb

ContentVerfügbar ist die CAN-Bus Auto Alarmanlage für über 400 Fahrzeugtypen. Besonders einfach ist die Handhabung, denn das System kann über die original Fahrzeug-Fernbedienung geschärft sowie entschärft werden. Ausgeliefert wird dieser Alarmanlagentyp bereits fertig auf den Fahrzeugtyp programmiert. Zur Einrichtung geben Sie bitte bereits bei der Bestellung das PKW-Modell, den Fahrzeugtyp und das Baujahr über das Feld „Weitere Nachricht“ in der Bestellabwicklung an. Sollte dies bei der Bestellung nicht erfolgen, können Sie die Einstellung auch selbst vornehmen – ganz einfach mit Hilfe der zwei Einstellregler am Steuerteil der Alarmanlage. Je nach Ausbaustufe werden nur vier bis sechs Kabel mit dem Fahrzeug verbunden und Sie sind fertig mit der Installation. Der große Vorteil dieses Systems ist die Möglichkeit die Blinksignale bei vielen Fahrzeugen, direkt auf den CAN-Bus zu schreiben, was die Installation vereinfacht, da keine Blinkerleitungen im Fahrzeug ausgemessen werden müssen. Im Steuerteil ist ein Erschütterungssensor integriert, welcher sich stufenlos auf die Gegebenheiten einstellen lässt. Ein detaillierter fahrzeugsspezifischer Anschlussplan runden das System ab. Der akustische Alarm wird über die Fahrzeughupe oder durch eine Alarmsirene erzeugt. Welche Art des akustischen Alarms Sie bevorzugen, können Sie oberhalb in der Auswahlbox wählen. Lediglich beim Alarmsystem mit Alarmsirene ist zusätzlich ein Kabel im Motorraum zu verlegen. Keine Sorge vor Trickeinbrechern: Aktuell werden vermehrt Alarmanlagen mit kopierten oder gestohlenen Werksfernbedienungen oder Verlängerung des KeylessGo Signals entschärft. Verhindert werden kann das ganz einfach mit dem optionalen Handsender oder Transponder. Dieser wird am System angemeldet und das Entschärfen ist nur durch den zusätzlichen Handsender möglich. Bei Verwendung des Transponders, muss beim Entschärfen der Transponder in Reichweite sein, ansonsten löst die Alarmanlage den Alarm aus. Diebe können so mithilfe eines kopiertem Schlüssel-Code oder verlängertem Transponder-Signal die Alarmanlage nicht entschärfen. Das Scharfschalten der Alarmanlage kann mit original Fahrzeug-Fernbedienung, KeylessGo oder Alarmanlagen-Fernbedienung erfolgen. FUNKTIONEN:
  • Schärfen/Entschärfen mit den originalen Fahrzeug-Fernbedienungen
  • Ansteuerung der Fahrzeughupe (akustischer Alarm wird mittels Fahrzeughupe erzeugt) oder einer Alarmsirene
  • Akustischer Bestätigungston beim Öffnen und Schließen per Fernbedienung (einstellbar)
  • Türüberwachung über CAN-Bus
  • Motorhauben-/Heckklappenüberwachung über CAN-Bus*
  • Auswertung und Überwachung der Zündung über CAN-Bus
  • Erschütterungssensor mit Vorwarnfunktion ist im Steuerteil integriert
  • Erschütterungssensor und externe Sensoren vorübergehend per Fernbedienung abschaltbar
  • Ansteuerung der Warnblinkanlage
  • Automatisches Schärfen der Anlage oder nur der Wegfahrsperre
  • Wiederschärfung bei versehentlichen Entschärfen
  • Frei wählbarer PIN-Code
  • Anschlussmöglichkeit für Zusatz-Sensoren mit Vorwarnfunktion
  • Status LED
  • Anlasserunterbrechung
  • Panikfunktion
  • Alarmspeicher und viele weitere Funktionen
Zulassung nach EU-Richtlinie 95/54 und 95/56 * muss vom CAN-Bus des Fahrzeuges unterstützt werden. Lieferung erfolgt inkl.: Steuerteil, universeller Kabelsatz, Statusleuchtdiode, Service-Taster, Scheibenaufkleber und Fahrzeug spezifische deutsche Einbauanleitung. Eine Übersicht der verfügbaren Fahrzeuge erhalten Sie, wenn Sie unterhalb den Weblink ""CAN-Bus Fahrzeugliste"" klicken. Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung CAN2: Download CAN-Bus Fahrzeugliste: CAN-Bus_Fahrzeugliste
Dieser besonders kleine Radarsensor bietet eine hervorragende Ergänzung für einen bereits vorhandenen Erschütterungssensor, kann aber auch als einzelner Sensor an einer Alarmanlage angeschlossen werden. Dieser Sensor erkennt Bewegungen im Fahrzeug und löst den Alarm aus. Cabriobesitzer haben bei herkömmlichen Ultraschallsensoren das Problem, dass durch einen Windzug der Alarm ausgelöst werden kann. Mit Hilfe des Radarsensors ist ein solcher Fehlalarm ausgeschlossen. Der Wirkungs- bzw. Überwachungsbereich kann auf bis zu 3 Meter im Radius eingestellt werden. Der Radarsensor wird verdeckt montiert, z. B. unter der Verkleidung am Ganghebel oder im Fahrzeughimmel am Innenlicht. Beide Zonen lassen sich getrennt einstellen und auf das Fahrzeug abstimmen. Dieser Sensor eignet sich hervorragend, um auf die Alarmanlage aufmerksam zu machen, wenn sich jemand dem Fahrzeug nähert. Die äußere Zone löst nur die Vorwarnung der Alarmanlage aus. Falls die innere Zone eine Bewegung erfasst, aktiviert dies den Vollalarm. Es stehen 2 Ausgänge zur Verfügung, welche beim Auslösen eine Masse von 200 mA schalten. Abmessung : 50 x 36 x 14 mm Lieferung inklusive: 4-poligen Anschlusskabel (3 Meter), Sensor und deutscher Anleitung Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung Radarsensor: DownloadDer Funk-Bewegungsmelder wurde speziell für die Überwachung von großen Räumen wie z.B. bei Wohnmobilen, Booten oder LKW Laderäumen konzipiert. Bei diesem Sensor handelt es sich um einen Bewegungsmelder für den Innenbereich, der kabellos direkt mit der Alarmanlage kommuniziert. Er wird direkt am Alarmsystem angemeldet und löst den Alarm bei Erkennung einer Bewegung aus. Bei Bedarf lässt sich die Alarmzone abschalten und man kann sich bei geschärfter Alarmanlage im überwachten Bereich bewegen. Der Sensor ist darauf abgestimmt speziell bei hohen Temperaturen eine korrekte Erfassung zu gewährleisten. Der Bewegungssensor erfasst 64 Zonen im überwachten Bereich. An jedem Punkt des Erkennungsbereich werden mehr als 4 Zonen dazu verwendet, zu bestätigen, ob ein Alarm ausgelöst werden soll oder nicht. Die Empfindlichkeit des Bewegungsmelders wird bei hohen Temperaturen automatisch erhöht. Dies gilt besonders bei Hintergrundtemperaturen von 35–37 °C, also im Bereich der Temperatur des menschlichen Körpers. Der Sensor ist mit einem Stromsparmodus ausgestattet und verbraucht nur 35 µAmp. Dies ermöglicht einen langen kabellosen Betrieb des Sensors mit nur einer CR2032 Knopfzelle. In Verbindung mit dem Funkempfänger HPS58 lässt sich jedes Alarmsystem mit diesem Bewegungsmelder erweitern. FUNKTIONEN Einstellung als Weitwinkel oder Langstreckenlinse Abdeckung: 11 m x 8 m oder 17m x 2 m Installationshöhe: 1,2 – 2,4m 1 Jahr Betrieb mit CR2032 Batterie Fehlalarmsicher durch 64 Zonen und Auswertung von 4 Zonen gleichzeitig versiegelter Optikteil zum Schutz vor Insekten Sabotagealarm kompatibel mit Patrolline Alarmsystemen und dem Funkempfänger 2,4 GHz Funkübertragung Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung Bewegungsmelder ab 2020: DownloadEin akkustischer Alarm ist eine Grundfunktion jeder Alarmanlage. Mit der HPS98 verleihen Sie der Alarmanlage mit einem extrem lauten Signalton deutlich Nachdruck. Die HPS98 ist nicht nur laut, sondern verringert auch den Einbauaufwand. Eine Verkabelung zwischen Steuereinheit und Sirene ist nicht notwendig. Die Alarmsirene wird einfach per 2,4 Ghz Funk gekoppelt. Noch mehr Sicherheit gegen Manipulation bietet der integrierte Akku. Wird im geschärften Zustand die Spannung getrennt oder das Funksignal mittels Jammer unterbrochen - ertönt der Alarm. Ein zusätzlicher Alarmeingang zur Absicherung der Motorhaube oder im Wohnmobil einer Seitenklappe ist ebenfalls vorhanden. Wird bei geschärfter Alarmanlage dieser Eingang aktiviert (durch Öffnen der Haube/Klappe) ertönt der Alarm. Die Sirene lässt sich mit dem CAN2, CAN3 Und CAN1GPS System koppeln Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung HPS98: DownloadDer Neigungssensor ist als Abschleppschutz und zum Absichern der Felgen eine nützliche Erweiterung Ihrer Alarmanlage. Der Sensor speichert die Lage des Fahrzeuges beim Schärfen der Alarmanlage. Wird der Neigungssensor ohne Alarmsystem verbaut, wird die Lage beim Ausschalten der Fahrzeugzündung überwacht. Sobald sich das Fahrzeug um mehr als 1 Grad neigt, ertönt der Alarm, aktiviert durch den Sensor. Dieser ist rein elektronisch gesteuert und kommt so ganz ohne mechanische Verschleißteile aus. Das Gehäuse ist Spritzwasser geschützt und somit auch für die Montage im Motorrad geeignet. Lieferung: Sensor mit 1,5 m Anschlusskabel und deutscher Anleitung Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung Neigungssensor NS2: DownloadDer Gas Sensor wird direkt an das 12-V-Bordnetz angeschlossen, sieht aus wie ein Druckknopf und wird durch einfaches Drücken ein- oder ausgeschaltet. Nach drei Minuten Kalibrierungszeit ist das Gerät betriebsbereit. In dem formschönen TriGas-Sensor steht neben einer 80 dB lauten Sirene ein hochempfindlicher Sensor. Die intelligente Elektronik führt alle 40 Sekunden eine Überprüfung der Kalibrierung durch und passt diese gegebenenfalls an. Zusätzlich ist der Sensor, für eine präzisere Messgenauigkeit temperaturgeführt. Damit er auch bei Temperaturen über 25°C zuverlässig und präzise funktioniert. TriGasAlarm von Linnepe warnt sicher und zuverlässig bei gefährlichen Konzentrationen von Propan/Butan (GPL) und den so genannten KO-Gasen, wie sie häufig bei Überfällen verwendet werden. Er ist der ideale Schutz im Wohnmobil. Zur Sicherheit verfügt TriGasAlarm über eine Voralarmfunktion. Damit warnt das Gerät bei Auftreten einer gefährlichen Gaskonzentration. Sinkt der gemessene Wert innerhalb von 40 Sekunden aber wieder unter die „Alarmmarke“ schaltet das Gerät wieder zurück in den Bereitschaftszustand. Bleibt die Gaskonzentration dagegen gleich oder erhöht sich noch, wird Daueralarm ausgelöst. Der Sensor lässt sich mit einer zusätzlichen Auswerteinheit (GAS-S) ausstatten. Somit ist die Messung auf schädliche Gase an 2 Stellen im Wohnmobil oder Caravan möglich. Verfügbare Downloads und Anleitung: Download Anleitung Gas Alarm Sensor: Download
Additional information
Wähle die Eigenschaften die Du angezeigt bekommen möchtest.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Content
  • Additional information
Ausserhalb klicken um die Vergleichen Tabelle auszublenden
Vergleichen
X